In unserer Praxis bieten wir Behandlungen auch in Form von Video-Sprechstunden an. Diese finden in einem von der kassenärztlichen Vereinigung zertifizierten Portal statt, welches den gängigen Sicherheitsanforderungen entspricht.

Um Ihnen den Umgang mit diesem neuen Medium zu erleichtern, haben wir ein Tutorial für Sie vorbereitet, in dem wir den Einwahlvorgang Schritt für Schritt erklären. 

 

Schritt 1:

Ihre Therapeutin schickt Ihnen zu jedem Termin per mail oder sms eine Nachricht, die den Termin, einen Internet-Link und den Zugangscode für die entsprechende Sitzung enthält. Finden Sie sich kurz vor dem Termin bitte vor Ihrem Computer ein und sorgen Sie während der Sitzung möglichst dafür, dass Sie dem Therapiegeschehen ungestört folgen können. Klicken Sie auf den Link, öffnet sich auf Ihrem Bildschirm das folgende Fenster: 

 Schritt 2:

Bitte klicken Sie die beiden Kästchen zu den AGB und der Datenschutzerklärung an und geben Sie in das dafür vorgesehene Feld den Zugangscode ein, der Ihnen von der Therapeutin zugeschickt wurde. Klicken Sie dann auf „Sitzung starten“:

Schritt 3:

Daraufhin öffnet sich folgendes Fenster: 

 

Schritt 4:

Bitte stimmen Sie der Einwilligungserklärung zu. Auf der nun folgenden Seite sehen Sie einen Bildausschnitt von sich selbst vor dem Computer. Sie befinden sich nun im „Wartezimmer“:

Schritt 5:

Zu Sitzungsbeginn meldet sich die Therapeutin bei Ihnen, d.h. Sie werden „aufgerufen“. Dies ähnelt einem Telefonanruf, der Ihnen auf dem Bildschirm angezeigt wird. Nehmen Sie das Gespräch an, erscheint die Therapeutin auf dem Bildschirm und die Sitzung kann beginnen:

Sollte es dennoch zu technischen Problemen kommen, rufen Sie bitte Ihre Therapeutin unter der Ihnen bekannten Telefonnummer an. Gemeinsam lässt sich das Problem sicher lösen. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und freuen uns, Ihnen diesen Service anbieten zu können.