Paarberatung

 Paarbeziehungen sind etwas Wunderbares. In ihnen erleben Menschen Liebe, Geborgenheit und Sexualität. Partner übernehmen zudem füreinander Verantwortung. Immer da, wo Menschen miteinander in Beziehung sind, kommt es aber auch zu Konflikten und Krisen. Nicht selten spielen dabei eigene frühe Beziehungserfahrungen in der Herkunftsfamilie eine Rolle. 

 

Oft geht dem Anruf beim Paartherapeuten ein langer, quälender Prozess der persönlichen und partnerschaftlichen Auseinandersetzung und wachsender Unzufriedenheit voraus.

Nicht selten kriselt es in einer Zweierbeziehung aber auch durch einschneidende lebensgeschichtliche oder berufliche Veränderungen. Und manchmal steht eine Partnerschaft plötzlich (etwa durch das Bekanntwerden einer Affäre) auf dem Spiel. Paaren, die solche oder ähnliche Veränderungen in ihrer Beziehung besprechen möchten, bieten wir einen geschützten Rahmen für vertrauliche Gespräche.

 

Paare, die in unsere Praxis kommen, können wählen zwischen der Beratung durch die Einzeltherapeutin Ita Kloss oder durch ein gemischtgeschlechtliches Team bestehend aus Dr. Ulrike von Lersner und Martin Woelffer. Einige Paare empfinden es als besonders hilfreich, als Paar ebenfalls einem Therapeutenpaar gegenüber zu sitzen, andere hingegen bevorzugen die Arbeit mit einer einzelnen Person,

 

Die Sitzungen der Paartherapie haben eine Dauer von 90 oder 120 Minuten. Nach Möglichkeit nehmen immer beide Partner teil. Die Sitzungen können für bestimmte Anliegen einzeln, wöchentlich oder in größeren Abständen vereinbart werden. Die Häufigkeit der Sitzungen hängt davon ab, was Sie erreichen wollen und wie intensiv Sie arbeiten wollen.

 

Wir unterstützen Sie gern!